Pfadi

Willkommen bei der Pfadistufe! Die Pfadis sind im späten Primar- und Sekundarschulalter. Sie kommen entweder von den Wölfen oder als Quereinsteiger zu uns. Wir haben zwei Gruppen, welche nach Buben und Mädchen getrennt sind. Jede Gruppe hat ihre eigenen Gruppenleiter oder Gruppenleiterinnen. Die Stufenleiter sind vor allem bei den Stufen-Aktivitäten dabei.

Unsere zwei Gruppen heissen:

Ein Nachmittag findet entweder mit der ganzen Abteilung, in der Stufe oder in den Gruppen statt. Unsere Aktivitäten am Samstag sind sehr vielfältig und finden sowohl in Natur als auch in der Stadt statt. Gemeinsame Anlässe sind zum Beispiel eine Messeaktivität, Schlitteltag, Niggi-Näggi-Aktivität, KPK-Trophy, Kantonaltag und viele mehr. Natürlich stehen uns im Frühling und Sommer jedes Jahr unsere Highlights bevor: Das Pfingstlager und das Sommerlager!

Allzeit bereit!

Die Pfadileiter

      Fenrir (Stufenleiter)                       Phao (ohne Bild)                       Nepomuk

                                                   

 

               Placebo                                  Yoomee                Bling, Pepe und Duracell (ohne Bild)

      

 

 

Die Pfadistufe

Die Pfadis sind im späten Primar- und Sekundarschulalter. Sie haben jeden Samstagnachmittag eine Aktivität. Die Pfadistufe ist in Mädchen- und Bubengruppen aufgeteilt, jede Gruppe hat ihre eigenen Gruppenleiter. Die ganze Stufe wird zur Zeit von einem 4-köpfigen Leitungsteam geleitet.


Die Gruppen, die jeweils von ihren eigenen Gruppenleiter/innen geleitet werden, haben ihre eigenen Quartalsprogramme und lassen gemeinsam einen Gruppengeist entstehen. Die einzelnen Pfadis lernen Verantwortung tragen und sich selbst zu entscheiden. Ausserdem finden regelmässig gemeinsame Anlässe mit den anderen Gruppen statt.